Ausstellung dreht sich um Suizid

Ausstellung dreht sich um Suizid

Wenn sich jemand das Leben nimmt, dann ist das ein Schock – für Freunde und Familie. Für die Hinterbliebenen ist es schwer, mit dem Thema umzugehen. Denn Suizid ist für viele noch ein Tabuthema. Genau deshalb haben Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Agus – Angehörige um Suizid“ und die Caritas eine Wanderausstellung ins Biberacher Rathaus geholt, die sich mit dem Thema beschäftigt.