Aussteigerin berichtet von ihrer Zeit in der AfD

Aussteigerin berichtet von ihrer Zeit in der AfD

Als Franziska Schreiber 2013 in die AfD eintrat, hat sie sich die Entwicklung der Partei noch ganz anders vorgestellt. Als Graswurzelbewegung, die sich um die realen Probleme der Bürger kümmert. Vier Jahre später zieht sie die Reißleine und tritt aus. Im Ravensburger Schwörsaal spricht Franziska Schreiber über ihre Erfahrungen in der Partei, die sie auch in ihrem Buch „Inside AfD“ aufgearbeitet hat.