Ausreichend Impfstoff erwartet – Impfungen dann auch vom Hausarzt

Ausreichend Impfstoff erwartet – Impfungen dann auch vom Hausarzt

Thema Corona stand heute bei der Landespressekonferenz eigentlich nicht auf der Agenda, war aber trotzdem Thema. Denn ab April sollen sich Menschen nun auch bei ihrem Hausarzt gegen Corona impfen lassen können und auch Impfstoff soll es dann ausreichend geben. Gesundheitsminister Manne Lucha eröffnete dazu heute konkrete Zahlen.

Für 5. und 6. Klassen beginnt am Montag, den 15.03. wieder der Präsenzunterricht. Vorab gab es bereits Kritik, dass in der Schule Abstand nur ein Soll und kein Muss wäre. Dazu äußerte sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann heute wie folgt: „Soll heißt im Verwaltungshandel so viel wie Muss. Nur wenn besondere Bedingungen vorliegen, kann man davon abweichen“. Wie genau die Schulen sich organisieren – diese Verantwortung liegt im Aufgabenbereich von Kultusministerin Susanne Eisenmann, so der Landesvater.