Ausgleich im Playoffhalbfinale zwischen ratiopharm Ulm und Alba Berlin

Ausgleich im Playoffhalbfinale zwischen ratiopharm Ulm und Alba Berlin

Der Auftakt am Sonntag in die Playoff-Halbfinalserie hätte für ratiopharm Ulm nicht besser laufen können. Knapper Sieg gegen Alba Berlin und das auch noch im Wohnzimmer des amtierenden Meisters. Im zweiten Spiel hat sich dieses Wohnzimmer, die Mercedes-Benz-Arena, etwas verändert. Erstmals nach längerer Zeit waren wieder Zuschauer zugelassen. Und die haben das Heimteam zur Bestleistung angetrieben:  Die Hauptstädter bestimmen von Beginn an die Partie und gehen früh mit 9:0 in Führung. Erst im dritten Viertel können sich die Ulmer etwas herankämpfen. Die Wende schaffen sie aber nicht. Berlin gewinnt am Ende verdient vor 1000 Zuschauern in der Mercedes Benz Arena mit 92:78. Nun wechselt das Heimrecht. Am Donnerstag und Samstag finden die nächsten beiden Partien in der ratiopharm Arena statt. Dann aber höchstwahrscheinlich wieder ohne Zuschauer.