Aufatmen beim Ravensburger Einzelhandel

Aufatmen beim Ravensburger Einzelhandel

Nachdem es monatelang still war in der Ravensburger Innenstadt, kommt jetzt endlich wieder Stimmung auf. Sowohl Kundinnen und Kunden, als auch Beschäftigte in der Einzelhandelsbranche dürfen langsam aber sicher wieder aufatmen. Wer vor Ort einkaufen gehen will, ist inzwischen nicht mehr auf das Click ans Meet System angewiesen. Für Geschäfte gelten nach wie vor die Abstands- und Maskenregeln. Außerdem ist eine fest definierte Maximalanzahl von Kunden innerhalb der Geschäfte zugelassen. Läden wie der Buchhandel „Ravensbuch“ haben am Eingang eine automatische Zählvorrichtung für die Kunden errichtet, damit das Geschäft nicht zu voll wird und der Abstand zwischen den Kunden noch eingehalten werden kann.