Auch die CMT 2021 ist abgesagt – finanzieller Schaden der Branche ist dramatisch

Auch die CMT 2021 ist abgesagt – finanzieller Schaden der Branche ist dramatisch

Nachdem bereits zu Beginn der Woche die Herbstmessen abgesagt wurden, ist nun auch die Reisemesse CMT der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Die CMT war jetzt schon mit Ausstellern aus mehr als 100 Ländern gut gebucht. Die Verantwortlichen sahen aber aufgrund der momentanen Entwicklung der Infektionszahlen keine andere Möglichkeit. Im Moment arbeitet das CMT-Team bereits an einem alternativen Konzept für einen Termin im späten Frühjahr oder Sommer.

Finanziell wird das Jahr für die Messebranche und auch direkt und indirekt damit verbunden Branchen zum finanziellen Desaster. laut einer Studie des Instituts IFO werden mit Messen und den Umfeldumsätzen jährlich etwa 28 Milliarden Euro erwirtschaftet. In diesem Jahr wird es einen Einbruch um 75 Prozent geben, das entspricht etwa 21 Milliarden Euro.