Arbeiten wir zu wenig?

Arbeiten wir zu wenig?

In keinem anderen EU-Land arbeiten die Menschen laut einer Studie des European Industrial Relations Observatory übers Jahr so wenig wie in Deutschland. Auf diesen Umstand bezogen, erklärte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag in Stuttgart: „Wir werden über die Jahresarbeitszeit sprechen müssen.“ Er wirft einen Vorschlag zur Mehrarbeit von Lehrkräften in den Raum und sorgt damit für Wirbel im Ländle. Doch der Ministerpräsident nimmt in der Krise nicht nur die Lehrer bezüglich der Jahresarbeitszeit ins Visier, sondern auch die Allgemeinheit.

Ob sich die Region das gefallen lässt? Wir wollten es von den Stuttgarterinnen und Stuttgartern wissen und haben uns heute in der Innenstadt umgehört.