Angrillen – die heißesten Trends 2017, Pollenfreie Zone – hervorragender Schutz für Allergiker, Insektenschutz – BAUEN & WOHNEN

Angrillen – die heißesten Trends 2017, Pollenfreie Zone – hervorragender Schutz für Allergiker, Insektenschutz – BAUEN & WOHNEN

Bauen & Wohnen mit Tobias Baunach

Allergiker aufatmen – So gelangen keine Pollen ins Haus
Jetzt fliegen wieder die Pollen und lösen bei Tausenden Menschen allergische Reaktionen aus. 16 Prozent der Bevölkerung leiden unter Heuschnupfen. Jetzt sind noch die Frühblüher aktiv, im Mai kommen dann die Gräser. Harte Zeiten für Allergiker, doch Sie können sich in den eigenen vier Wänden gegen Pollen schützen. Und zwar, indem sie aus der Raumluft gefiltert werden. Wie das geht, erfahren Sie bei Bauen & Wohnen.

Neben Pollen haben wir im Frühjahr und Sommer außerdem mit kleinen Besucher an der Kaffeetafel oder noch kleineren abends am Ohr wenn wir schlafen wollen zu kämpfen. Bienen, Wespen oder Mücken können einen im Sommer ganz schön auf Trab halten. Abhilfe schafft zum Beispiel ein Insektenschutzgitter. Und das die heute nicht mehr die Sicht nach draußen versperren müssen, zeigt Ihnen unser Experte.

Und – Alle Grill-Fans, Smoker-Liebhaber und Lagerfeuer-Freunde haben jetzt wieder ihre helle Freude. Die Grillsaison läuft und auch 2017 gibt es wieder Neuheiten auf dem Markt. Doch Grillen ist mehr als Feuer machen und Steak grillen – Grillen ist ein Lebensgefühl. Grillseminare boomen und die Grills selbst werden immer moderner. Bei Bauen & Wohnen haben wir für Sie die neuen Trends aufgespürt und erfahren, was das Lebensgefühl „Grillen“ ausmacht.

Gäste & Experten der Sendung mit Tobias Baunach:

Tim Wetzel, BBQ 24 by Thommel / Ravensburg
Philipp Sontag, Fleisch Sommelier / Kißlegg
Daniel Keller, Grillmeister & Koch / Frickingen

Jennifer Kirschbaum, Hausbesitzerin
Manuael Schwarz, Leiter Produktion Schwörer Lüftergeräte, SchwörerHaus
Peter Paul Thoma, Geschäftsführer Verband für Wohnungslüftung
Hermann Kornwachs, Prestle GmbH / Biberach

Joachim Küppers, Kaiser Insektenschutz Senden
Alfred Becker, Wohnungseigentümer