Angetrunkene Autofahrerin landet im Bach

Angetrunkene Autofahrerin landet im Bach

Gegen 22 Uhr ist eine 30-jährige Autofahrerin in der Nähe von Rechberghausen von der Straße abgekommen und in einem Bach gelandet. Die Frau war vermutlich zu schnell unterwegs und hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie schanzte dabei mit ihrem Audi-Cabrio auf einen tiefer liegenden Acker und kam erst nach etwa 100 Metern im Marbach zum Stehen. Durch den starken Aufprall wurde die Frau in ihrem total beschädigten Wagen eingeklemmt und geriet auch unter Wasser. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten sie aber etwa eine halbe Stunde später aus dem Wrack befreien, sie kam in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei hat ein Alcomattest einen deutlich erhöhten Wert angezeigt.