Alternative Ziehung beim Schützenfest: 72 Kinder bekommen Geschenke

Alternative Ziehung beim Schützenfest: 72 Kinder bekommen Geschenke

Eigentlich würden die Biberacher in dieser Woche ihr Schützenfest feiern. Das fällt wegen der Corona-Pandemie und des damit verbundenen Verbots von Großveranstaltungen in diesem Jahr aus.

Trotzdem gibt es für die Kinder einen Grund zur Freude: Denn die Ziehung ohne Einsatz, bei der jedes Kind ein Geschenk bekommt, findet trotzdem statt – allerdings in einer abgespeckten Version. Eigentlich bekommt bei der Ziehung ohne Einsatz, die traditionell am Schützen-Montag stattfindet, jeder Schüler zwischen der 1.-7. Klasse ein Geschenk. In diesem Jahr gibt es pro Jahrgang, jeweils für Jungs und Mädchen, drei Hauptpreise, die vergeben werden. Wir waren bei der Ziehung und Übergabe der Preise dabei.