Allianz MTV will nachlegen

Allianz MTV will nachlegen

Deutsche Pokalsiegerinnen. Deutsche Meisterinnen. Im Europapokal denkbar knapp im Finale gescheitert.

Hinter den Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart liegt das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte.

Erfolge, die das Team und die Verantwortlichen erstmal sacken lassen mussten.

Doch jetzt sind die Akkus wieder aufgeladen und die Köpfe wieder bereit, sich den neuen Herausforderungen zu stellen.

Bei der offiziellen Saisoneröffnung in der SpardaWelt ging es unter anderem um die neuen Zielsetzungen, um den neu zusammengestellten Kader und die organisatorischen Herausforderungen, die es in der neuen Saison zu bewältigen gilt.

Und da steht gleich zu Saisonbeginn mit dem Supercup gegen Vize-Meister Potsdam in der Porsche Arena ein absolutes Saisonhighlight auf dem Programm.

Sportdirektorin Kim Oszvald-Renkema und Geschäftsführer Aurel Irion mit ihren Einschätzungen, Wünschen zur neuen, und ihrem Rückblick auf die letzte, historische Saison.

Bild: Jens Körner | Allianz MTV Stuttgart