Allianz MTV Stuttgart und Giannis Athanasopoulos gehen getrennte Wege

Allianz MTV Stuttgart und Giannis Athanasopoulos gehen getrennte Wege

Es ist ein Paukenschlag in der Volleyball-Bundesliga. Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart und Giannis Athanasopoulos gehen zukünftig getrennte Wege. Nach dem Pokalaus gegen Potsdam findet sich keine gemeinsame Basis für eine weiter gemeinsame sportliche Zukunft. Nach insgesamt sechseinhalb Jahren, davon vier als Cheftrainer und dem gemeinsamen Gewinn des Deutschen Meistertitels 2019 steht der Allianz MTV jetzt vor einem Neubeginn. Kommissarisch übernimmt vorläufig Erik Reitsma die sportliche Leitung. Sportdirektorin Kim Renkema erklärt ihre Sicht auf die Gespräche und Entwicklungen, die schließlich zur Trennung führten.