Alfonso Garcia verlässt FSV 08 Bissingen

Alfonso Garcia verlässt FSV 08 Bissingen

Überraschung in Bissingen. Der langjährige Erfolgscoach Alfonso Garcia verlässt den FSV 08 nach fast 13 Jahren als Trainer. Alfo“ wie er in Bissingen von allen genannt wird, fehlt momentan das Feuer um den Spagat zwischen Beruf, Familie und ambitioniertem Oberligacoaching zu bewältigen – das muss der Verein jetzt so akzeptieren.

Unter Garcia stieg Bissingen 2015 in die Oberliga auf und war dort in den letzten Jahren immer unter den Top 4 Clubs zu finden – 2017 scheiterte das Team nur knapp in der Relegation am Aufstieg in die Regionalliga. Auch in dieser schwierigen Saison stehen die 08er nach 13. Spieltagen auf dem 4 Platz.

Während in Freiberg und bei den Stuttgarter Kickers bereits wieder trainiert wird, ruht in Bissigen Corona-bedingt nach wie vor der Ball – das wird uach erst Mal so bleiben!