Alexandra Pfeifer zur Autogrammstunde in Stuttgart

Alexandra Pfeifer zur Autogrammstunde in Stuttgart

Alexandra Pfeifer, gebürtige Stuttgarterin, spielt die Hauptrolle in dem Tanzfilm „Into the Beat- Dein Herz tanzt“. Die 21-Jährige studiert an der Universität Mozarteum Salzburg Elementare Musik. und Tanzpädagogik. Bei einem Heimatbesuch in Stuttgart hat sie nun in der Tanzschule Jurythmics eine Autogrammstunde für Fans gegeben. Dort tanzt Alexandra schon seit vielen Jahren und nimmt trotz ihres Studiums bis heute noch regelmäßig vor Ort am Unterricht teil.

In dem Tanzfilm „Into the Beat – Dein Herz tanzt“ spielt Alexandra Pfeifer die ambitionierte Ballerina Katya Orloff, welche auf ein Stipendium an der New Yorker Ballettschule hinarbeitet.
Als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist der Streetdance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. Katyas Herz fängt Feuer für den neuen Style, wo sie all ihre Emotionen ausdrücken kann – und für den introvertierten Marlon, einen begnadeten Hip-Hop-Tänzer (Yalany Marschner). Er erkennt ihr tänzerisches Potenzial und fordert sie auf, mit ihm an einer Audition der weltbekannten Street-Dance-Crew Sonic Tigers teilzunehmen. Katya taucht ein in ein bisher unbekanntes Lebensgefühl aus Unbeschwertheit, Community und Spontaneität. Sie ahnt: Sie kann nicht zurück zum Ballett. Doch ihr Vater Victor (Trystan Pütter), ein berühmter Ballett-Star, sieht das anders. Doch Katya folgt dem Tanz ihres Herzens – schafft sie den (Ab-) Sprung?