Alarmstufe Gas ausgerufen – SWU bereitet sich auf Ernstfall vor

Alarmstufe Gas ausgerufen – SWU bereitet sich auf Ernstfall vor

Heute Vormittag hat die Bundesregierung die Alarmstufe Gas ausgerufen. Die SWU bereitet sich auf den Ernstfall vor. Der bundesweit geltende Notfallplan wurde auf die zweite von drei Stufen gesetzt. Ziel dieses Plans ist, momentan möglichst viel Gas einzusparen, damit sich die Speicher bis zum Winter ausreichend füllen. Momentan können die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm alle Kunden und Kundinnen beliefern. Falls sie dies im Ernstfall nicht mehr garantieren können, haben schützenswerte Kunden und Kundinnen Vorrang bei gezielten Abschaltungen. Als schützenswert gelten alle privaten Haushalte sowie bestimmte Industriezweige.