Achberger Kinder schwitzen für Tabea

Achberger Kinder schwitzen für Tabea

Sie laufen für Tabea Schoch, weil sie es nicht mehr kann: 65 Achberger Mädchen und Buben sind gerannt, was das Zeug hält, um Geld für die verunglückte Trampolinspringerin zu sammeln. Die Anstrengung hat sich gelohnt: Bei der gemeinsamen Aktion von Grundschule, Förderverein der Grundschule und Sportverein haben sie 3417 Euro erlaufen. Die Hälfte davon geht an die Lindauerin Tabea Schoch.