Ab Montag findet in Bayern wieder vermehrt Präsenzunterricht statt

Ab Montag findet in Bayern wieder vermehrt Präsenzunterricht statt

Ab Montag nächster Woche werden viele bayerische Schülerinnen und Schüler an die Schulen zurückkehren können. Das hat die bayrische Staatsregierung beschlossen. Der Unterricht in Grundschulen darf bei einer 7-Tages-Inzidenz unter 50 im Landkreis voll präsent ohne Mindestabstand stattfinden. Bei weiterführenden Schulen, Berufsschulen und Abschlussklassen gilt: Bei einem Inzidenz-Wert im jeweiligen Landkreis unter 100 gelten die bisherigen Regelungen. Neu ist: Das jeweilige Unterrichtsmodell soll immer für eine ganze Woche gelten. So soll die Planbarkeit für Schulen und Familien vereinfacht werden.