Aalen sagt Weihnachtsmarkt auf dem Spritzenhausplatz kurzfristig ab

Aalen sagt Weihnachtsmarkt auf dem Spritzenhausplatz kurzfristig ab

Die Stadt Aalen hat kurzfristig den Weihnachtsmarkt abgesagt. Grund sind die hohen Infektionszahlen: Der Ostalbkreis sei mit einer Inzidenz von 700 momentan Spitzenreiter im gesamten Bundesland. Für die Marktbeschicker ist die kurzfristige Absage finanziell ein Problem. Sie hoffen jetzt auf Hilfe vom Staat. Die Märkte seien nie Pandemietreiber gewesen, sagt Georg Löwenthal, Marktbeschicker in Aalen.