A8 Ulm-Ost – Bei Schneeglätte auf LKW gerutscht

A8 Ulm-Ost – Bei Schneeglätte auf LKW gerutscht

Bei einem Verkehrsunfall auf der A8 hat sich der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt. Um kurz vor Zwölf war der Fahrer Richtung München unterwegs, als es unmittelbar hinter der Ausfahrt Ulm-Ost stockte. Durch die schneebedeckte Fahrbahn konnte der Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und ist in das Heck eines vor ihm fahrenden LKW geprallt. Die Elchinger Feuerwehr hat den Mann aus seinem Fahrzeug befreit. Nach ersten Versorgungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Zwischen Temmenhausen und dem Kreuz Ulm/Elchingen hat sich auch auf Grund weiterer kleinerer Unfälle ein 20 km langer Stau gebildet.