75 Jahre Demokratie: Ulm Open

75 Jahre Demokratie: Ulm Open

Sitzungen, Unterricht oder auch private Gespräche. Über die vergangenen Monate hinweg hat der Austausch untereinander zum Großteil auf digitalen Plattformen stattgefunden. Die Stadt Ulm möchte hier ansetzen und mit „Ulm Open“ zum Diskurs einladen.
Es ist kein Zufall, dass die Initiative dieses Jahr stattfindet. Ulm feiert 75 Jahre Demokratie und das bedeutet auch, dass diese wertgeschätzt und gefördert werden muss.
Jeder kennt den Tag der offenen Tür vor allem von Unternehmen und Institutionen. Bei Ulm Open geht es darum, diese Idee in den privaten Raum mitzunehmen. Der Austausch von Ideen und das stärken von Zusammenhalt stehen hier im Vordergrund. Teilnehmen kann jeder ganz einfach.
Die Veranstaltung findet am 11. September statt. Wer Gastgeber sein möchte sollte sich beeilen. Die Frist zur Aufnahme in den digitalen Stadtplan endet diesen Sonntag.