Beschäftigung in Bayern nimmt in 2021 ab

Beschäftigung in Bayern nimmt in 2021 ab

Die Zahl der Erwerbstätigen in Bayern ist im vergangenen Jahr nochmals leicht abgesunken. Das hat das Bayerische Landesamt für Statistik bekannt gegeben. Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Beschäftigten im Jahr 2021 um rund 7600 Personen gesunken. Damit liegt Bayern hinter der Entwicklung im Bundesvergleich. In ganz Deutschland hat es im Schnitt eine Zunahme von rund 7000 Personen gegeben. Aufgeteilt auf Wirtschaftszweige nimmt die Beschäftigung im Baugewerbe um 1,6%, und im Dienstleistungsbereich um 0,2% zu. Im Bereich Land- und Forstwirtschaft und Fischerei sinkt die Beschäftigung um 4,8% und im Produzierenden Gewerbe um 1,3%.