37-Jähriger aus dem Landkreis Tuttlingen steht wegen versuchten Mordes vor Gericht

37-Jähriger aus dem Landkreis Tuttlingen steht wegen versuchten Mordes vor Gericht

Mit einem Elektroschocker, einem Cuttermesser und einer Eisenstange soll ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Tuttlingen eine Frau so schwer verletzt haben, dass sie nur dank einer Notoperation überleben konnte. Der Überfall auf eine Verkäuferin in einem Dessous-Geschäft in Tuttlingen im letzten Winter schockiert die ganze Stadt. Jetzt muss sich der Mann vor dem Landgericht Rottweil verantworten.