23. Sandskulpturen Festival in Rorschach am Bodensee

23. Sandskulpturen Festival in Rorschach am Bodensee

In Rorschach am Bodensee wurden die Tage knapp 500 Tonnen feinster Sand komprimiert, denn endlich ist es wieder soweit. Das 23. Sandskulpturen Festival findet derzeit an der Seepromenade statt. Wir haben mit Urs Koller, dem Initiator des 23. Skulpturen Festivals gesprochen. Insgesamt arbeiten 16 internationale Künstler an Werken zum Thema: What goes up – Must come down. Die Wetterprognose sehen gut aus und für die Besucher wird einiges geboten. Auch in diesem Jahr wird die beste Skulptur am Samstag von einer Fachjury gekürt. Damit es nicht langweilig wird, findet am Freitag ein Speed Carving Wettbewerb statt. Das Skulpturen Festival ist bei den internationalen Künstlern aufgrund der Kreativen Freiheiten beliebt. Wenn Sie wissen wollen, wer in diesem Jahr gewinnt, Schauen Sie doch mal in Rorschach vorbei.