23-Jähriger bei Schüssen verletzt

23-Jähriger bei Schüssen verletzt

In Göppingen ist ein 23-Jähriger angeschossen und dabei  verletzt worden. Nach Zeugenaussagen feuerten Unbekannte am Samstag kurz nach 22 Uhr mehrere Schüsse aus einem weißen Kleinwagen auf den jungen Mann. Eine weitere Kugel beschädigte ein Auto. Spezialisten sicherten am Tatort Spuren. Die Schüsse fielen in der Schillerstraße nahe der Einmündung Öchslingstraße. Ein nach der Tat Festgenommener steht nicht unter Tatverdacht. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.  Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Schützen. Die Hintergründe zur Tat sind noch unklar.  Der Rettungsdienst brachte den 23-Jährigen ins Krankenhaus. Derzeit besteht nach Einschätzung der Ärzte keine akute Lebensgefahr für den Verletzten.