22-Jähriger bei Streit tödlich verletzt

22-Jähriger bei Streit tödlich verletzt

In Stuttgart Feuerbach ist am Sonntag ein 22 Jahre alter Mann bei einem Streit auf offener Straße tödlich verletzt worden. Die Tat ereignete sich gegen 17:30 Uhr. Noch am Sonntagabend suchten Beamte die umliegenden Straßen nach Spuren, verdächtigen Gegenständen und möglichen Fluchtwegen ab.

Laut Polizei eskalierte im Bereich des Wilhelm-Geiger-Platzes ein Streit zwischen mehreren Männern. Dabei wurde der 22-Jährige durch einen oder mehrere Messerstiche derart schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus verstarb.

Im Zuge der Fahndung wurde zudem ein 21 Jahre alter Mann verhaftet. Da er ebenfalls Verletzungen aufwies, wurde er zunächst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei sei der 21-Jährige an dem Streit beteiligt gewesen. Ob er auch tatverdächtig sei, werde derzeit geprüft.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Auch die Frage, wie viele Tatbeteiligte es überhaupt gab, ist offen. Die Kriminalpolizei hat eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Stuttgart zu melden.