2. Ulmer Masters: Charity Event für den Sportplatz in Wiblingen

Perfekter Abschlag, auf perfektem Grün. Standard beim Golf, wünschenswert hingegen beim Fußball.

Im Rahmen der 2. Ulmer Masters hat der Golf Club Ulm zusammen mit dem GOFUS e.V. Spenden gesammelt. Der GOFUS e.V.. ist ein Zusammenschluss aus ehemaligen und aktiven Fußballprofis und setzt sich für den Bau und den Erhalt von Spiel- und Bolzplätzen ein. Laut dem GOFUS e.V. konnten durch die Initiative „Platz da“ bereits über 200 Spiel- und Bolzplatzprojekte in einer Höhe von 8,5 Millionen Euro realisiert werden.

Golf, Fußball… Eines haben die beiden Sportarten gemeinsam: Den Rasen! Für Hansi Müller, ehemaliger Nationalspieler braucht es beim Fußball allerdings kein feinstes Green. Raue Platzverhältnisse gehören für ihn dazu, machen ihn sogar nostalgisch:

Über 13.000 Euro sind durch das Turnier zusammengekommen. Gute Aussichten also für den Sportplatz in Wiblingen, der sich über die Spenden freuen darf.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick