15 Monate Stillstand: Die Zirkusfamilie Brumbach sitzt in Weidenstetten fest

15 Monate Stillstand: Die Zirkusfamilie Brumbach sitzt in Weidenstetten fest

Seit November 2019 sitzt die Familie Brumbach mit ihren Zirkussen Melody und Zomania in Weidenstetten auf der Schwäbischen Alb fest. Mehr als 15 Monate, in denen die Artisten keine Vorstellungen geben durfen, seitdem lebenswichtige Einnahmen ausgeblieben sind. Die Corona-Pandemie und der schneereiche Winter haben die Familie an ihre existentiellen Grenzen gebracht. Das Zirkusleben aufzugeben ist für die Familie aber keine Option. Optimistisch hofft sie auf ein baldiges Ende der Corona-Pandemie und damit auch auf eine Zukunft des Zirkus. Das tägliche Training und die Pflege von Esel, Lama, Ziege und Pony hilft den Brumbachs, die zähe Wartezeit zu überbrücken. Und trotzdem: Ohne die vielen Spenden von Menschen aus der Region wäre es für sie in den letzten Monaten eng geworden.