11-jährige Milena gewinnt Vorlesewettbewerb

11-jährige Milena gewinnt Vorlesewettbewerb

In der Coronazeit finden viele von uns Zeit für Dinge, die im Alltag sonst oft zu kurz kommen. Sei es mehr Sport, eine kreative Auszeit oder ein gutes Buch. Das darf auch Milena Mohr nicht fehlen. Die 11-Jährige aus Aichtal verschlingt rund zwei bis drei Bücher im Monat. Die Schülerin liest aber nicht nur sehr viel, sondern auch besonders gut: Beim regionalen Vorlesewettbewerb im Kreis Esslingen Süd hat sie sich klar gegen ihre Konkurrentinnen und Konkurrenten durchgesetzt. Vorgelesen hat sie dabei einen Ausschnitt aus dem Jugendroman „Gangsta-Oma“ vom David Williams. Das eigne sich laut Milena besonders gut zum lebhaft vorlesen, da es ein lustiges Buch mit viel wörtlicher Rede ist.