100 Jahre Fischerverein – Die Tradition des Fischerstechens

100 Jahre Fischerverein – Die Tradition des Fischerstechens

Zum Anlass des 100 jährigen Bestehens des Fischervereins hat Wolf-Henning Petershagen im Schwörhaus Ulm eine Ausstellung zur Geschichte des Fischerstechens konzipiert. Die Tradition ist ununterbrochen fortgeführt worden seit mindestens des 16. Jahrhunderts. Kein Wunder dass es einige Geschichten zu erzählen gibt. Kennen Sie die Geschichte der Schwanenwirtin? Das Glas, das Sie aus dem Fenster geworfen hat blieb unversehrt und wird in der Ausstellung ausgestellt. Die Ausstellung ist ein Mix aus Bildern, Text und Exponaten und unterteilt sich in fünf Unterkategorien. Besucht werden kann die Ausstellung täglich außer montags vom 14.5.-11.9.2022. Michael Wettengel, dem leitenden Stadtarchivdirektor, ist es besonders wichtig die Tradition den Menschen näher zu bringen.