05.04.2018 | Journal Stuttgart | Regio TV

05.04.2018 | Journal Stuttgart | Regio TV

Diese Meldung hat nicht nur Tierfreunde erschüttert- mehr als 100 Hunde und Katzenbabys hat die Polizei auf der Autobahn bei Leonberg aus einem Tiertransporter befreit. Viele davon in einem erbärmlichen Zustand. Bei manchen sind die Augen verklebt, andere sind unterernährt und auch traumatisiert: Der Fahrer wollte die Tiere eigentlich aus der Slowakei nach Spanien bringen, das ist ihm nun aber erst einmal untersagt worden. Bis die Zukunft der Tiere geklärt ist kümmert sich das Tierheim Stuttgart um die gequälten Hunde und Katzen.