02.03.2018 | Journal Stuttgart | Regio TV

02.03.2018 | Journal Stuttgart | Regio TV

Der sogenannte „Zementmord“ hat vor rund zehn Jahren bundesweit für Entsetzen gesorgt. Der heute 29-jährige Haupttäter tötete und zerstückelte damals im Rems-Murr-Kreis einen 19-Jährigen, betonierte die meisten Leichenteile in Blumentöpfe und versenkte diese im Neckar. 10 Jahre Haft nach Jugendstrafrecht erhielt er dafür, die er nun abgesessen hat. Jetzt entscheidet das Stuttgarter Landgericht, ob er freikommt – oder für immer weggesperrt bleibt.

Alle Sendungen gibt es hier: https://www.regio-tv.de/sendung_titel,-Das-Journal-Stuttgart-_sendungid,…
Regio TV Stuttgart auf Facebook: https://www.facebook.com/regiotv.stuttgart/