Appell des Jugendamtes: Kinder aus der Ukraine

Herunterladen

Unter den Geflüchteten aus der Ukraine befinden sich laut dem Landratsamt Alb-Donau Kreis auch zahlreiche begleitete und unbegleitete Kinder sowie Jugendliche. Damit das Jugendamt bestmögliche Hilfe anbieten kann, ist es zunächst wichtig zu wissen, wie hoch der Unterstützungsbedarf einzuschätzen ist. Daher appelliert das Jugendamt an alle Menschen, die Kinder und Jugendliche bei sich aufnehmen wollen oder dies bereits getan haben, sich zu melden. Nach einer Registrierung stehen zudem staatliche Hilfsangebote oder -leistungen zur Verfügung.

Das Jugendamt weist daraufhin, dass der Kinderschutz stets gewährleistet sein muss. Bei einer ungeordneten Aufnahme bestehe die Gefahr von Missbrauch.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick