Achtsamkeit in Krisenzeiten – mit Meditation und QiGong die Ruhe bewahren

Achtsamkeit in Krisenzeiten – mit Meditation und QiGong die Ruhe bewahren

Die Coronavirus-Pandemie beschäftigt seit Wochen die ganze Welt. Auch wenn es jetzt erste Lockerungen der Maßnahmen gibt und wir uns in ganz kleinen Schritten in Richtung Normalität bewegen ist die Krise ein richtiger Stresstest. Meine Kollegin Eva Reuter nimmt uns mit in die Tai Chi und QiGong Schule Ulm/Neu-Ulm. Und dort erfahren wir, wie wir entspannter und ruhiger werden. Eine Möglichkeit dazu bietet die Meditation.