DING soll noch digitaler werden

DING soll noch digitaler werden

Wer im Bereich des Donau-Iller-Nahverkehrsverbundes mit Bus und Bahn unterwegs ist, kann schon seit 10 Jahren mit dem Handy-Ticket fahren. Sich also das Ticket direkt mit dem Handy kaufen. Das soll zukünftig noch attraktiver werden. Der DING beteiligt sich an einem deutschlandweiten Projekt. Wer zum Beispiel von einer Haltestelle in Ehingen irgendwohin nach Stuttgart fährt, soll zukünftig für alle Fahrscheine nur noch eine App brauchen. Der Testbetrieb läuft bereits.